Gebrauchtwagen Management System

Gebrauchtwagen-Management-System

Gebrauchtwagen-Management-System

GMS ist DIE Lösung zur optimalen Vermarktung Ihrer Gebraucht- und Neufahrzeug-Bestände. Geeignet für PKW, leichte LKW und Motorräder.

  • Ihre Fahrzeuge auf über 30 Börsen
  • mobilfähiges Börsemodul für Ihre Händlerwebsite
  • Immer und überall Zugriff auf Ihre Daten
  • automatischer Datenimport aus Ihrem DMS

Über 400 Händler und mehrere Hersteller vertrauen seit Jahren auf die Nummer 1 für Gebrauchtwagen-Management-Systeme.

Success Story – Unterberger Gruppe

“Durch die Einbindung des Fahrzeug-Management-Systems von Edentity war es uns erstmals möglich, 3 differierende DMS im Bereich Fahrzeugbestand einheitlich darzustellen und daraus eine Vielzahl marktaktueller Fahrzeugbörsen rund um die Uhr automatisiert mit den aktuellen Beständen zu versorgen.“

Das Gebrauchtwagen-Management-System

Das System richtet sich an Ein- und Mehrstandort-KFZ-Händler und ermöglicht das effektive Führen eines hochqualitativen, endkundentauglich beschriebenen Fahrzeugbestandes, der intern dem Verkauf zu Verfügung steht, auf der eigenen Website für Endkunden abrufbar ist und über automatische Schnittstellen zu anderen Vermarktungsplattformen transportiert werden kann.

Das GMS „Back-End“ (Erfassungs-Modul)

Das Back-End wird durch Anwender im Autohaus zur Erfassung und Aufbereitung der Daten, sowie zur Bestandsabfrage und zum Verkaufsgespräch genutzt.

  • Geringer Aufwand – Die Grunddaten (Eingänge und Verkäufe) werden aus dem jeweiligen DMS übernommen und können bzw. müssen nur ergänzt werden.
  • Jede Datenerfassung passiert nur einmal.
  • Sehr einfache Bestands-Abfragen – mit allen vertriebsrelevanten Informationen
  • Export-Preis Berechnung für internationale Vermarktung
  • Automatischer CO² Bonus/Malus Errechnung
  • Mehrfach-Bild Zuordnung – auf Wunsch mit automatisierter grafischer Anreicherung
  • Dynamische Preisänderungs-Automatik
  • Preisschild-Druck mit Fälligkeitspipeline
  • Automatische Finanzierungsangebote auf allen Preisschildern
  • Bestandslisten, Berichte, Statistik Funktionen
  • Umfangreiche Datenqualitäts-Sicherungsmaßnahmen
  • Automatische Schnittstellen zu Gebrauchtwagen.at, AutoScout24.at, Car4You, Mobile.at/de, etc. ermöglichen
  • automatische Verteilung der Daten inkl. Bildern

Durch die Nutzung des Systems durch mehrere Unternehmen entstehen auch interessante Kooperationsmöglichkeiten. Die Einbeziehung der Fahrzeuge von Kooperationspartnern in den Verkaufsprozess reduziert sich auf wenige Mausklicks. Mittels exakt definierbaren Funktions-Rechten (Verkaufsleiter, Verkäufer und administrative Kräfte) kombiniert mit Standort-Berechtigungen kommt jeder Benutzer (auch von zuhause oder unterwegs) zu „seinen“ Informationen. Das Produkt ist darüber hinaus individuell anpassbar und erweiterbar.

Unterstützung durch Datenanreicherung

  • Datenanreicherung auf Fahrzeugebene inklusive Sonderausstattungen wird unterstützt (weit über 100.000 in Österreich bekannte Fahrzeuge)
  • Datenanreicherung auf Modellebene mit Serienausstattungen auf Basis von EUROTAX, DAT oder des internen EDENTITY Verzeichnis ist ebenfalls enthalten.

Top Funktionen

  • Mehrfachbildupload (mehrere Bilder auf einmal selektieren und mit einem Uploadvorgang hochladen)
  • Automatische und grafische Bildindividualisierungen (Logo & Beschriftungen)
  • Preisschilder, Flyer, etc. mit automatischem Finanzierungsangebot
  • Automatisch erstellte Bilderlisten – z.B. für Abverkaufs- oder Gesamtbestandslisten (PDF)
  • Immer aktuelle Bestands- und Standzeitlisten und verschiedene Statistik-Funktionen (PDF/Excel)
  • Automatisch errechneter EU Preis für internationale Vermarktung
  • Aktionssteuerungen (Internet / Bilderlisten / etc.)
  • Individuelle Angebote und Kaufverträge in wenigen Sekunden
  • Das Kalkulationsmodul rechnet während der Angebotslegung bereits Ihren DB mit.
  • Neue Funktionen zur Vermarktungsoptimierung und einige sehr spannende neue Dinge haben wir gerade in Entwicklung…

Börsen

Alle Schnittstellen lassen sich komplett mit dem gesamten Fahrzeugbestand oder selektiv mit einzelnen zugeordneten Fahrzeugen ansteuern. Auf einigen Plattformen können Sie kostenlos inserieren. Die Modalitäten und Kosten für das Anbieten von Fahrzeugen entnehmen Sie bitte der Website des jeweiligen Anbieters. Börsen außerhalb Österreichs werden automatisch mit einem um die NoVA (bzw. um die NoVA-Rückerstattung) reduzierten EU-Preis beliefert. Aktuell bieten wir vollautomatische Export Schnittstellenzu folgenden Plattformen: Bereich PKW

  • auto.at
  • automobile.at / .de (inkl. autom. EU Preis)
  • autoscout24.at / .de (inkl. autom. EU Preis)
  • bazar.at
  • car4you.at
  • cybasar.at
  • derStandard.at
  • gebrauchte.at
  • gebrauchtwagen.at
  • gebrauchtwagen-markt.at
  • laendleauto.at
  • mbauktion.de (inkl. autom. EU Preis)
  • meinauto.at
  • mobile.de (inkl. autom. EU Preis)
  • motoso.de
  • romoto.ro /.de /.at
  • willhaben.at
  • mobidrome.com
  • pkw-lkw.at

Bereich Motorrad

  • 1000ps.at
  • autoscout24.at
  • bazar.at
  • car4you.at
  • cybasar.at
  • gebrauchte.at
  • mobile.de
  • motoso.de
  • willhaben.at

Herstellerbörsen

  • Mercedes
  • Honda
  • Hyndai
  • Suzuki
  • Volvo
  • Mazda
  • JLR-Approved
  • Ford
  • Nissan
  • Toyota

Datenimporte / unterstützte DMS

Datenimporte sind generell aus verschiedenen Quellen möglich. z.B. Car4You, Mobile.de.

Derzeit werden folgende DMS (Händlersysteme) unterstützt:

  • CDP
  • Formel1
  • Incadea / Navision
  • MACS
  • Motiondata

Die Integration von Web-basierenden Anwendungen und Händlersystemen ist generell eine der Kernkompetenzen von EDENTITY und daher ist die Einbindung noch nicht gelisteter Systeme eine leicht bewältigbare Aufgabe.

Referenzen

Sie können die jeweiligen Ansprechpartner gerne telefonisch kontaktieren und sich eine Meinung über uns bilden.

 

  • Zitta
  • Niederösterreich, 6 Standorte, www.zitta.at
  • GW VK-Leiter/Gruppe, Richard Langer – +43 (0) 676/88771336

 

  • Hager
  • Niederösterreich, www.caroutlet.at
  • Geschäftsführer, Markus Hager – +43 (0) 2952/2372

 

  • Eisner Auto
  • Wien, NÖ, Kärnten, 12 Standorte, www.eisner.at
  • Verkaufsleiter, Herbert Windholz – +43 (0) 1/869 15 11-400

 

  • SPES Automobile
  • Steiermark, NÖ, 5 Standorte, www.spes.at
  • Geschäftsführer, Konrad Spes – +43 (0) 316/714830

 

  • Autohaus Zorn-Wolf
  • Imst, www.zorn-wolf.bmw.at
  • Ass. Geschäftsführung, Benjamin Eiter – +43 (0) 5412/63518-20

 

  • Autohaus Reichhart
  • Volvo – Mauthausen, www.autohaus-reichhart.at
  • Geschäftsführer, Hannes Reichhart – +43 (0) 7238/2415-16

 

  • Autohaus M. Partsch
  • Wr. Neustadt, www.partsch.at
  • Verkaufsleiter, Günther Wolf – +43 (0) 664/2122449

Gebrauchtwagen-Management für Hersteller

Das GMS hilft Herstellern bei der Umsetzung folgender Ziele:

  • Restwertentwicklung
  • Standards & Umsetzung von Jungwagen-Programmen
  • Gemeinsamer Datentopf
  • Überblick/Analysen zur Bestandsentwicklung
  • Anhebung der Datenqualität / Bildqualität
  • Online Vermarktung fördern

Nachdem das System von Anfang an als Händlertool entwickelt wurde, bietet es natürlich viele Vorteile und Funktionen für diese. Durch diese Symbiose von Herstellervorgaben und Händlerbedürfnissen ergibt sich ein leistungsfähiges Paket.



Ihre Vorteile

  • Ihre Fahrzeuge auf über 30 Börsen
  • mobilfähiges Börsemodul für Ihre Händlerwebsite
  • Immer und überall Zugriff auf Ihre Daten
  • automatischer Datenimport aus Ihrem DMS


Ansprechpartner

Gute Gründe, warum Sie GMS nutzen sollten

Börsen und Internet Auftritt
  • Über 30 (für Österreich relevante) Börsen – neutral und flexibel
  • Sie wählen völlig frei, wohin Ihre Daten übertragen werden
  • Keine Einschränkungen -> Testen Sie verschiedene Börsen
  • Neutrales mobilfähiges Börsemodul für Ihre eigene Website
  • Der Händler steht im Vordergrund!
Zeitersparnis / Eingabeerleichterung

 

  • Einmal Erfassen oder Importieren und automatisch an viele Börsen verteilen
  • Durch Importschnittstellen, Vorschläge und Datenanreicherungen erreichen Sie enorme Zeiteinsparungen.
Abläufe / Struktur
  • Fahrzeuge und alle Details dazu immer und überall im Zugriff ob im Autohaus oder von jedem anderen beliebigen PC aus
  • Moderne, automatisierte und fehlergesicherte Abläufe – Fehler werden aufgezeigt und wirken sich nicht auf Ihr Geschäft aus
  • Fahrzeuge im Griff behalten – Problemfahrzeuge identifizieren und Langsteher vermeiden, Steuerung von Verkaufsmaßnahmen
  • Möglichkeiten zur Aufgabenverteilung (z.B. Verkaufsleiter-Rolle für mehrere Standorte)
  • ECHTE Kooperation mit Ihren Partner- und Subhändlern
  • Möglichkeiten für verbessertes Controlling bei Problemen – automatische Überwachung, welche Aufgaben nicht erfüllt wurden und entsprechendes „Nachhalten“ in Folge
Generelles
  • Ausgereifte Lösung: Profitieren Sie vom im Produkt enthaltenen Know-How der österreichischen Branchengrößen
  • Internetbasierend / keine Installation
  • Geringe Anschaffungskosten / geringe laufende Kosten

Success-Stories

Prok. Georg Barg

Vor der Einführung des Gebrauchtwagen-Management-Systems konnten wir uns um das Thema Gebrauchtwagen nicht im notwendigen Ausmaß kümmern. Nun steht den Verkäufern ein praxisgerechtes, leicht zu hand­habendes Arbeitsmittel zur Verfügung, wodurch diese einen neuen Zugang zum Thema Gebrauchtwagen fanden. Der Effekt der praxis­orientierten Abläufe des Systems und der kompetenten Prozessberatung von Edentity war die intensivere Beschäftigung mit der Ware, wodurch wir mit wenig Aufwand mit unserem Gebrauchtwagen­bestand im Internet und vor Ort auf all unseren Standorten ständig aktuell sind und dadurch gesteigerte Verkaufserfolge, gesenkte Standzeiten und mehr Erträge verzeichnen.

, Mazda Rainer


Herbert Windholz

In der Größe unseres Unternehmens ist es äußerst wichtig, standortüber­greifende Maßnahmen und Werbeaktionen flexibel und einfach gestalten zu können. Ebenso legen wir viel Wert darauf, Rechte und Pflichten innerhalb der Gruppe genau abbilden und definieren zu können, sowie unseren Partnern durch eine praxisgerechte B2B-Lösung den Zugriff auf unser Fahrzeug­angebot zu ermöglichen. Seit der konzernweiten Einführung des Gebrauchtwagen­­­-Management-Systems pflegen wir einen professionellen und einheitlichen Auftritt nach Außen und konnten deutlich höhere Lagerumschlagszahlen erzielen.

Verkaufsleiter Wien, Eisner Auto

DI Martin Melmer

Früher war es uns nicht möglich unseren Fahrzeugbestand einfach und übersichtlich zu administrieren.
Dies änderte sich durch die Einführung des Gebrauchtwagen-Management-Systems von Edentity. Dies gab uns die Möglichkeit mehre Börsen automatisiert zu beliefern und durch die Erstellung von Angeboten und Kaufverträgen ist die gesamte Verkaufsmannschaft über den aktuellen Stand eines jeden Fahrzeugs informiert. Flyer, Bestandslisten und Standzeitlisten, die das System zur Verfügung stellt, erleichtert die Arbeit enorm. Das GMS Börsenmodul, welches wir in unsere Homepage integriert haben, ist übersichtlich und einfach zu bedienen. Abschließend ist zu sagen, dass wir mit dem Gebrauchtwagen-Management-System und all den Funktionen sehr zufrieden sind, wenn es doch einmal zu Problemen oder Fragen kommt ist der Support sehr kompetent und freundlich.

Geschäftsführer, Autohaus Zorn-Wolf


Markus Hager

Wir waren einer der ersten Anwender und haben jede Weiterentwicklung mitbekommen. Wenn wir so zurückblicken, dann ist es einfach nur beachtlich in welchem Tempo und mit welcher Qualität das Gebrauchtwagen-Management-System zu einem unverzichtbaren Vermarktungstool geworden ist. Es ist genau das, was man als GW-Verkaufsleiter braucht … pragmatisch, einfach und übersichtlich. Wir verwenden es täglich und könnten uns die Geschäftsabwicklung ohne GMS nicht mehr vorstellen. Es unterstützt uns bei allen Aufgaben, weil aus jedem Bereich der Automobilbranche zahlreiche Erfahrungen, Wünsche und Ideen aller Händlerkollegen in dieses System eingeflossen sind. Wir arbeiten sehr gerne mit dem Programm und haben mit der Firma Edentity einen zuverlässigen Partner gefunden, in den wir sehr viel Vertrauen investieren.

Geschäftsführer, Autohaus Hager - Caroutlet

Erich Arnold

Durch die Einbindung des Fahrzeug-Management-Systems von Edentity war es uns erstmals möglich, 3 differierende DMS im Bereich Fahrzeugbestand einheitlich darzustellen und daraus eine Vielzahl marktaktueller Fahrzeugbörsen rund um die Uhr automatisiert mit den aktuellen Beständen zu versorgen. Edentity bewies damit seine Kompetenz im Bereich Schnittstellentechnik und Einbindung divergierender Anforderungen (Verkauf und kaufmännische Ansätze), welche auch länderübergreifend nötig waren. Durch die langjährige Positionierung im KFZ-Bereich weisen die Mitarbeiter ein großes Verständnis für komplexe Zusammenhänge im Fahrzeughandel auf, was sich auch in unterschiedlichen Rechtevergaben in den verschiedenen Prozessen im GMS ausdrückt. Durch diese Flexibilität von GMS war und ist es uns möglich im Rahmen unserer Expansionsbestrebungen neue Standorte sehr schnell in die Gruppe zu integrieren – ohne dass die Mitarbeiter profunde Kenntnisse aufweisen müssen.

Gebrauchtwagenkoordinator, Unterberger Gruppe